Dirk Kueppers Applewelt

www.dirkkuepper.de

Monatsarchive: Dezember 2012

iBooks Author 2 Videotraining ist fertig

Zwar nur Zweiter dieses mal, weil meine Wettbewerber schneller waren, aber dafür nicht so kurz. 6 Kapitel sind es geworden. Es läuft gerade noch durch die Komprimierung während ich diese Zeilen diktiere. Der Programmierer soll das ja auch noch in eine App verpacken :–) Anlass war das zweite Buch in 2012 welches ich mit den Kindern der 4c der Gutenberg Grundschule in Düsseldorf erstellt hatte. Der Schwerpunkt dieses Videotrainingsworkshops liegt auf Schulbuchverlage, Lehrkräfte, Professoren, Studenten und Schüler. Ein klein wenig Technik muss natürlich sein, aber das ist minimal und wie immer kurz und knackig zum sofortigen “Nachmachen” erklärt. Kein Clip ist länger als zwei Minuten. Falls das nicht ausreichen sollte und Ihr noch gieriger seit, könnt Ihr eine iBooks Author Schulung im virtuellen Klassenzimmer bei mir machen. Nehmt dazu einfach Kontakt auf. Telefon 0178-8531900 oder dirk.kuepper@ish.de Sobald die App online ist, veröffentliche ich sofort den Link zum Mac-App-Store. Und nun ist für dieses Jahr wirklich Schluß! See you next year. Euer Dirk.

Solutio/Charly 8.05 jetzt 10.8 kompatibel

Mit der Veröffentlichung des Solutio Charly 8.05 Updates, ist das Programm nun vollständig Mac OS 10.8.x kompatibel. Jetzt steht einer gesamten Festplattenverschlüsselung mit Boardmitteln des Betriebsystems nichts mehr im Wege. Wenn wir nun noch die Diktierfunktion ein wenig trainieren, sparen wir uns auch an manchen Stellen, die Eingabe über die Tastatur.

iPads gehören in die Schule

Als Steve am 27. Januar 2010 das iPad 1 auf seiner Keynote vorzeigte war mir sofort klar: Dieses Gerät gehört in Lehrer und Schülerhände. Im Jahre 2012 blicke ich zurück auf diesen Tag und kann sagen: Mein Gedanke und mein Kampf dort hin war richtig! Und es ist mir scheiss egal was andere dazu (auch über meine Person) negativ denken und eine Botschaft habe ich für diese negativen Leute auch noch: Ihr könnt mich mal, denn ich lebe mein Leben und nicht euer Leben! ICH sehe die leuchtenden Augen der Kinder die damit arbeiten und das „Aha-Erlebnis“ der Lehrer in den Schulen. Danken möchte ich auf diesem Wege allen Menschen die positiv handeln und mit mir zusammen arbeiten. Ihr verwirklicht Ideen und denkt an unsere Zukunft. Danke! Ach ja: Ein weiteres Video stellt übrigens kurz mal den Unterschied zwischen einem iPad und Windows 8 Acer Gerät vor. Das sollte man gesehen haben. Auch in der Politik! Es muss auch endlich von oben entschieden werden und zwar für ganz Deutschland! Direkter Download des Videos hier: http://www.medienberatung.schulministerium.nrw.de/lvrressourcen/mb-webs/medienberatung/videosequenzen/Medienberatung/Tablet_Tagung_2012/7Gegenueberstellung_Tabletanbieter.mp4

Hier wird Geschichte geschrieben!

Ich freue mich auf Eure Unterstützung: http://www.startnext.de/schulbuch-o-mat/blog/?bid=10682

Zitat:

BIO-SCHUL-E-BOOK AUCH ALS iBOOK
Dirk Küpper (Apple-IT Spezialist www.dirkkuepper.de) und das Freie Christliche Gymnasium in Düsseldorf/NRW werden exklusiv in einer ersten Version parallel zu unserer Produktion eine iBook-Version erstellen, die zeitgleich erscheinen soll. Der Apple-Profi hat bereits mehrere iBooks umgesetzt und im Rahmen des Medienpass NRW im Offenen Ganztag mit der Klasse 4c der Gutenberg Grundschule Düsseldorf im Sommer 2012 ein Schulbuch, das nur in Printform erhältlich war, in eine interaktive und multimediale Form für das iPad umgesetzt. Das iBook enthält neben den originalen Texten und Bildern noch folgende Features, die komplett von den Schülern selbst erstellt wurden: Screencasts, Textbeiträge als Audio gesprochen, ein von den Schülern selbst geschriebenes Glossar, Video und zum Abschluss ein Quiz um das Gelernte zu überprüfen. www.youtube.com/watch?v=Lpx1E9i4Zxc

Wo ist meine Statusleiste links iTunes 11

Da ist sie ja wieder :–) Danke Apple!

myWPEdit Image

Referenz Carsten Peter

“Dirk Küpper ist ein exzellenter Kenner der gesamten Apple-Materie. Im Jahr 2002, als sich in Deutschland außer Grafikern und Werbeagenturen, niemand für die überlegene Technik und Betriebssysteme von Apple interessierte, ist mein Unternehmen über eine Empfehlung zu Herrn Küpper gekommen. Trotz dem unerbittlichen Abraten von allen PC-Fachleuten (die sich nachweislich NIE mit Apple-Systemen befasst hatten) konnte Herr Küpper alle Fragen beantworten und jegliches Misstrauen beseitigen. Zudem ist es bewundernswert, wie er seine Überzeugung ausstrahlt und lebt. Unter seiner Anleitung haben wir den gesamten Betrieb auf Apple-Computer umgestellt. Alle Beteiligten wurden von ihm in die ungewohnte aber wesentlich einfacheren Anwendungen eingewiesen. Nach über 10 Jahren kann ich resümieren: Dank der positiven Einstellung und dem Engagement von Herrn Küpper habe ich zu einem frühen Zeitpunkt auf diese Technik umgestellt. Dadurch wurden die Betriebsabläufe vereinfacht, der Administrationsaufwand um über 90% gesenkt. Es gab in 10 Jahren praktisch keine systembedingten Ausfallzeiten und man hat das Gefühl, dass das Arbeiten am Computer wesentlich einfacher geworden ist. Aus diesem Grund kann ich Herrn Küpper und seine Leistung uneingeschränkt weiterempfehlen. Besten Dank!”