Dirk Kueppers Applewelt

www.dirkkuepper.de

Schulgebäude sind überflüssig

Ich finde mittlerweile Schulgebäude im Zeitalter des Internets überflüssig. Schüler und Lehrer können und sollen sich zwischendurch gerne in einem Gebäude treffen, um den persönlichen und sozialen Kontakt aufrecht zu erhalten. Aber auf Dauer muss das nicht mehr sein. Fast alle Haushalte haben heutzutage einen Internetzugang und einen Computer im Haus. Da kann man auch ganz flexibel zu Hause lernen. Wenn man keinen Computer hat, geht man halt zu einem Klassenkameraden. Haben wir 1986 schon so gemacht, wenn wir gemeinsam am Computer programmieren lernen wollten und damals war es wirklich nicht leicht sich einen Rechner hinzustellen.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: