Dirk Kueppers Applewelt

www.dirkkuepper.de

Monatsarchive: Mai 2013

www.ck12.org

Schulbücher die unter CC-Lizenz stehen und dann noch “Bring your own device” Jetzt ergibt es Sinn! Die Schulbücher waren für mich das fehlende Puzzleteil. Jetzt ist es für mich klar: Lehrer und Schüler können Papier in der Vergangenheit lassen. Kosten für Schulbuchkauf und Co. sind Geschichte. Da ist ein iPad oder Laptop einfach günstiger. Der Rest “des Wissens” kommt durch das Internet aus der Hosentasche. Rechnet es einfach mal aus liebe Schulen und stellt die Kosten für Schulbücher und Co. den Kosten gegenüber wenn es digital laufen würde. Ihr werdet staunen!

Wort zum Sonntag

Politik tötet Bildung

Bildungsminister Deutschlands: Das hier zwingend anschauen!

Lasst den Desktop endlich sterben

Mittlerweile bin ich persönlich zur Überzeugung gekommen, das wir in naher Zukunft keine Desktop PCs mehr brauchen werden. Vor kurzem probierte ich unter Mac OS X Server die Lösung aus dem Hause Aquaconnect aus. Und siehe da: Ein komplettes Mac OS auf dem iPad Bildschirm. Zugegeben mit meinen Riesenfinger nicht direkt ein Spaß. Aber nachdem ich meinen Adonit-Stift ausgepackt hatte war das überhaupt kein Problem mehr. Würde man jetzt das Display des iPads etwas vergrößern und die GUI etwas smarter/kleinere Elemente machen? Super! OS X nativ auf einem iPad. Das stelle ich mir in der Zukunft vor. Damit hätte Apple Inc. echt mal wieder eine kleine Revolution hervorgebracht. Aber wie immer ist das nur ein persönlicher Wunsch von mir!

Ich bin einer freier Mensch

Liebe Leserinnen, Liebe Leser

Ich muss an dieser Stelle etwas klar stellen: Ich bin ein freier Mensch und nicht bei der Firma Apple Inc. angestellt! Ich beziehe keinerlei Gehälter oder sonstige Vergünstigen von Apple Inc. Ich bekomme, für Menschen die Apple Produkte auf meine Empfehlung hin kaufen, keinerlei Provisionen. Ich habe nie welche bekommen und will auch zukünftig keine haben! Wenn mir etwas nicht gefällt habe ich den Mut dieses auch offen zu schreiben, zu sagen und auszusprechen. Wer damit ein Problem hat kann sich gerne persönlich an mich wenden und offen mit mir sprechen. Ich lebe in einem freien Land wo ich meine eigene Meinung sagen und im Falle eines Falles auch vertreten werde. Übrigens: Mit welcher Kleidung ich unterwegs bin ist ebenfalls meine eigene freie Entscheidung. Wenn ich von etwas Fan bin (wie zum Beispiel Apple Produkte und deren Lösungen) trage ich eine Apple Mütze wann es mir gefällt! Sollte mich also jemand mit dem Unternehmen Apple Inc. in direkte oder indirekte Verbindung bringen ist er auf dem Holzweg. Ansonsten bleibt alles wie gehabt. Ich bin ein Mac und Windows war nicht meine Idee.