Dirk Kueppers Applewelt

www.dirkkuepper.de

Patientendokumentation in der Zahnarzt(Praxis) leicht gemacht

Am 18.10.2013 habe ich von Rechtsanwältin Melanie Neumann in Hildesheim etwas interessantes zum Thema Patienten Dokumentation und Kommunikation gelernt. Die heutigen iMac Computer haben ja ein eingebautes Mikrofon und eine eingebaute Videokamera. Während der Aufnahme und Behandlung eines Patienten kommen viele Informationen zusammen. Diese sind für eine Behandlung wichtig und können zur besseren Heilung des Patienten beitragen. Wenn der Patient also eine optimale Heilung wünscht, kann er z. b. schriftlich einer Aufzeichnung in Audio oder Videoform der Gespräche und Behandlung zustimmen. Dies erleichtert auch dem Arzt eine noch genauere Dokumentation. Ist ein solches Video- oder Tondokument aufgezeichnet, muss es nur noch vor Veränderung geschützt werden. Hier hilft das seit 1991 altbekannte und etablierte PGP. Mit dieser einfachen Software kann man jegliche Art von Daten, digital signieren (unterschreiben). Wird eine Datei nach verändert kann man dies mit einem einfachen Mausklick sofort nachweisen. Dieses Video auf Youtube zeigt übrigens wie leicht das digitale signieren von Dokumenten ist.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: