Dirk Kueppers Applewelt

www.dirkkuepper.de

Monatsarchive: November 2013

Artisten URLs sind klasse

Die Artist URL im iTunes Store finde ich hilfreich: https://itunes.apple.com/de/artist/dirk-kupper/id478102828?mt=11

Lustiges Lied, ääh Kartenapp

Sehr merkwürden Hochwürden. Die Kartenapp ist ja nett, aber wieso muss ich mich erst einmal mit dem WLAN verbinden, damit das in der Kalenderapp später funktioniert? Es hat schon einen Grund warum ich im Büro eine Netzwerkleitung mit Gigabit Verbindung nutze! Dann ist die iCalKalenderapp auch brav und greift auf die hinterlegten Adressen aus dem AdressenKontakteapp zu.

Es war schön mit Dir Snow Leopard

Winke Winke Mac OS X Snow Leopard. Auch bekannt als Mac OS 10.6.x Wir haben viele Monde zusammen verbracht und viel Spaß gehabt. Deine Stabilität hat mich wie kein anderes Mac OS X System bisher überzeugt. Nun bist Du End-of-Life wie es vom Mutterschiff immer so schön heisst. Danke für flüssiges, virenfreies, stabiles und schnelles arbeiten. Am 31.12.2013 ist auch für mich somit Ende im Gelände und ich stelle meinen Support für Mac OS 10.6 ein. Weiter geht es mit 10.7, 10.8 und 10.9. Herzlich Willkommen und strengt Euch an!

Warum setze ich in Kita und Schule auf das iPad?

Es geht mir nicht darum Kids mit Technik zu verbinden.

Technik ist eh schon im normalen Leben der Kids vorhanden und selbstverständlich.

Es geht mir darum Kids mit „Lernen“ zu verbinden.

Es geht mir darum Kids und Lehrer miteinander zu verbinden.

Es geht mir darum Kids und Kids miteinander zu verbinden.

Das iPad ist für mich Mittel zum Zweck und wird nur an den Stellen eingesetzt wo es sinnvoll ist.

Denn: Ich werde unsere Kinder nicht auf die Zukunft von übermorgen, mit den Lehrmitteln von vorgestern vorbereiten.

Das ist es!

Dentalmikroskop in der Mac Zahnarztpraxis

Ein Dentalmikroskop in einer Windows freien Zahnarztpraxis ist schon klasse. Gestern hatte ich das Vergnügen der Einrichtung mit Herrn Dr. Platte beizuwohnen. Zum Einsatz kommt ein Zeiss Gerät, ein iMac mit Mac OS 10.8 und eine Nikon D7000. Die Software von Nikon ist etwas umfangreicher. Auch die Kamera ist mit einem Livebild Modus auf einem zweiten Monitor sicherlich wahre Freude. Damit jedoch die Bildübertragung auf den Computer blitzschnell geht, ist von einer WLAN Verbindung abzuraten. Hier hilft ein ganz klassisches Netzwerkkabel. Bei weiteren Fragen gerne eine eMail an dirk.kuepper@ish.de

myWPEdit Image

Digitale Selbstverteidigung in der Zahnarztpraxis

Digitale Selbstverteidigung. Sichere eMails und EDV-Netzwerke in Zahnarztpraxen. Dieses mal auch mit einer Seite von mir: http://www.zm-online.de/hefte/Digitale-Selbstverteidigung_150803.html

Ein kurzes Video hatte ich in Berlin auch noch aufgenommen: http://www.zm-online.de/zm-tv/interview/Tipps-zur-digitalen-Selbstverteidigung_152699.html