Dirk Kueppers Applewelt

www.dirkkuepper.de

iPhone 6, Apple Watch und nach der Keynote

Leider habe ich dieses mal den Stream nur bruchstückhaft sehen können. Was ich jedoch gesehen habe, war ein 5,5 Zoll Display iPhone 6. Ja hallo ers ma, ich weis nich ob sies schon wussten, aber Samsung hatte schon so ein grosses Display. Okay natürlich nicht mit iOS Betriebsystem. 700000 Schadprogramme auf Androidsystemen braucht kein Mensch. – iOS8: Darauf freue ich mich am meisten. 17. September 2014 soll es so weit sein. Ob wir dann auch 10.10 Yosemite erwarten dürfen? Die letzte Entwicklerversion sieht schon verdammt sauber aus. Nur noch an einzelnen Stellen ist hier und da nichts eingedeutscht. Das Design des iPhone 6 und 128 GB Speicher sind ein Knaller! Endlich mal wieder schickes Design. Und zwar Design nicht nur wie es aussieht, sondern auch wie es funktioniert! Die Idee der Apple Watch halte ich persönlich für „FAST“ gelungen. Die Abhängigkeit vom iPhone ist für mich persönlich überflüssig. Wenn ich Siri etwas fragen will, frage ich mein iPhone. Da brauche ich keine Uhr am Handgelenk für. Aber eventuell gibt es in Zukunft Uhren von Apple die völlig alleine laufen können und nur einfach ein kleines Stück größer sind und dafür dann eine Antenne beherbergen können. (Oder kann man so eine Antenne nicht im Armband unterbringen??? Möglicherweise blöde Idee, schnell wieder vergessen) Mann oder Frau ist also gezwungen ein iPhone zu kaufen, wenn er/sie eine solche Uhr haben möchte. Die User die schon ein iPhone 5 oder besser haben, sind natürlich fein raus und werden nicht unbedingt ein iPhone 6 kaufen. Obwohl: Verrückte gibt es im Apple Universum genug. Well done Cupertino! Der Aktienkurs wird weiter steigen. Wir sehen uns bei der nächsten Keynote. PS: Es war genau der richtige Zeitpunkt und richtige Ort „One more thing“ von Steve an Tim weiter zu reichen! Gänsehaut pur. Danke für diesen unterhaltsamen Abend. Back to work now.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: