Dirk Kueppers Applewelt

www.dirkkuepper.de

Persönliches Fazit zur September Keynote 2015 Apple Inc.

Eine Keynote startet mit: Es ist keine Zeit für Updates? Wie sind denn die Verkaufszahlen der Apple Watch und Co Tim Cook? Oder sollen wir lieber immer die Quartalszahlen abwarten? Zumindest bist Du in der Keynote direkt mit dem Thema Watch gestartet. Ich sehe es ein: Telemedizin kann ein Bereich zu Hause im WLAN sein, wo die Watch auch an verschiedenen Stellen Sinn macht. Aber mein Leben verändert eine Uhr nicht, weil ich ein iPhone habe. (Denn wenn Du kein iPhone hast, hast Du kein iPhone) Damit komme ich unterwegs ins Internet und das Display des iPhone 6 plus ist nun mal ein vielfaches größer als das von der Uhr. Wie lange braucht Cupertino noch, um mit der Uhr ohne jegliches Zweitgerät und ohne WLAN mobil unterwegs ins Internet zu kommen?

Das iPad Pro: Richtiger Schritt in eine richtige Richtung. Endlich das Display größer gemacht. Leider immer noch nicht ein natives OSX auf dem Gerät. Nennt Ihr es wirklich immer noch Innovation alte Eingabemedien wie einen Stift und eine Tastatur vorzustellen, anstatt Sprachsteuerung und Spracherkennung weiter zu verbessern und entwickeln? Machen wir uns nichts vor: CPUs und Software sind mittlerweile sicher so weit. Gut gefallen hat mir wieder Phil. Jedes mal sieht er frischer und jünger aus wenn er auf die Bühne kommt. Die technischen Daten des iPad Pro gefallen mir sehr. Schneller A9X Chip und eine tolle Auflösung des Screens. Für mich ist Phil der Erklärbär aus Cupertino. Die Reaktion des Publikums beim Pencil hat alles gesagt. Beim Gewicht muss man sich sicherlich von der Leichtigkeit des iPad Airs verabschieden. Aber das ist wahrscheinlich wegen der Akkus nicht anders möglich? Wie geht das mit den Akkus in den neuen flachen federleichten MacBooks?
Mickey Mouse Software war auch auf der Bühne und sie konnten Kreise erzeugen lassen. In Dokumenten schreiben ist auch nicht wirklich neu, wenn man sich mal an die vielen Apps im Store erinnert die schon lange PDF Dokumente unterschreiben können. Sie waren nicht wirklich der Rede wert, zumal sie gegen die nachfolgende Präsentation von Adobe und deren neuen Apps wie eine „Flasche leer“ ausgesehen haben. Sehr geil waren die Biologie Lernapps. 2010 hatte ich ja schon gesagt: Das iPad gehört sofort in die Kita, Schule und Universität. Natürlich kann auch der Doktor seinem Patienten besser erklären was er da in seinem Knie machen muss. 3D4Medical rockt einfach. Die Preise der iPads sind nach unten gegangen. Machen den Gebrauchtmarkt leider etwas kaputt, aber für Neukunden ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Apple TV 4: Eine gute Weiterentwicklung und endlich aus dem Dornröschenschlaf erwacht. Fernsehn nur aus Apps? Das mag in den USA funktionieren. Aber schon mal den Rest der Welt gesehen wie dort Fernseh geschaut wird? Wenn das Apple TV 4 komplett mit allen Funktionen mein Apple TV 3 ersetzen kann und noch mehr macht ist es gekauft. Wenn ich wirklich die Apps alle nutzen kann, dann her damit. Muss sich einfach in Zukunft weiter entwickeln. Wenn die Idee bei den Menschen ankommt wunderbar. Der Preis ist etwas hoch, aber noch zu verschmerzen. Die Neuauflage von Frogger hat mich jedoch persönlich nicht überzeugt. (Crossy Roads)

iPhone 6s und Plus: Superb. Ein sehr gutes und wichtiges Update um dran zu bleiben und die Wettbewerber in Schach zu halten. Überzeugt hat mich auch die Möglichkeit 4k Video aufzunehmen. Wer schnell im Rechnen ist wird mit einem 16 GB Modell schnell an seine Grenzen kommen. Also lieber direkt das Größte kaufen 🙂 Der Werbespot und die Musik fetzt und wird dem Produkt gerecht. Schade das ich ein iPhone 6 Plus habe und das völlig ausreicht für das was ich brauche. Ein iPhone 7 wird nächstes Jahr kommen?

Mac OS 10.11 Starttermin 30. September 2015 auf dem iPhone Display versteckt hat mir persönlich nicht so gut gefallen. Das bedeutet im schlimmsten Fall: Es wird ein Silent Update der Hardware geben und darauf wird dann wie jedes Jahr kein Mac OS 10.10 mehr laufen. Für viele Branchen (Speziell auch im Dentalbereich) ist das aber noch bis nächstes Jahr März 2016 zwingend erforderlich. Also jetzt absolut letzer Termin noch schnell Hardware zu kaufen die kompatibel ist!

Back to work

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: