Dirk Kueppers Applewelt

www.dirkkuepper.de

Schlagwort-Archiv: CMDCheck 4

CMDCheck 4.20 ist jetzt netzwerkfähig und vieles mehr

Über das letzte Wochenende habe ich CMDCheck 4.20 auf macOS Sierra 10.12.6 Server und Arbeitsplatz installiert, getestet und ebenfalls erfolgreich die VDDS Schnittstelle konfigurieren können. Im Hintergrund wird derzeit eine mysql Datenbank benötigt, da die Postgres Datenbank aus Charly keine Verbindungen von anderen Programmen im Netzwerk zulässt. Oder zumindest kann ich momentan noch nicht sagen, warum das so ist, weil mir hier einfach die Kenntnisse fehlen. Mit technischer Unterstützung der Entwicklungsabteilung von CMDCheck, ist es uns dann gelungen eine mysql Datenbank vorzubereiten. Vielen Dank an dieser Stelle Hr. Ahrweiler! Auf den Arbeitsplätzen greift dann CMDCheck auf die zentrale Datenbank auf dem Server zu. Die Daten können auf vielfältige Weise ausgegeben werden. Direkt in Charly oder als PDF ist möglich. Auch über die Zwischenablage in jedes andere Textverarbeitungsprogramm ist kein Problem. Es gibt auch eine FREE Version über die ich bereits 2016 hier im Blog geschrieben hatte. Falls das jemand haben möchte gerne mit mir Kontakt aufnehmen. Informationen zum Programm gibt es hier. PS: CMD = cranio-mandibuläre Dysfunktion – für uns ITler 🙂

CMDCheck 4 für Mac OS X

Zitat von der Website: CMDcheck 4 ist eine Software zur Erfassung und Auswertung des CMD-Screenings für Praxen, die Patientenunterlagen elektronisch dokumentieren. Es beruht auf dem bestens eingeführten CMD-Kurzbefund nach Ahlers/Jakstat. Für mich als ITler wichtig: Es läuft auch ohne Microsoft Windows Betriebsystem.

Ich habe das Paket auf Mac OS X 10.11.5 getestet und konnte von technischer Seite keine Probleme feststellen. Inhaltlich muss ich passen, weil mir CMD nichts sagt, bin ja auch kein Zahnarzt. Ich habe die kostenlose und die kostenpflichtige Version geprüft. Daten werden hierbei in die Zwischenablage exportiert (entweder per txt oder rtf), um sie später in einem anderen Programm weiter zu verwenden. Der Export als PDF Datei ist ebenfalls kein Problem. Papier kann man natürlich auch noch verschwenden wenn man möchte. Der Datenaustausch via VDDS (INI Datei muss vorhanden sein!) mit Charly/Solutio ist mit der kostenpflichtigen Variante möglich. Der Download ist nach kurzer Registrierung im Web unter dieser Adresse verfügbar: http://www.dentaconcept.de/Software/CMDcheck-Download.shtml

CMD 4 Mac dentaConcept

%d Bloggern gefällt das: