Dirk Kueppers Applewelt

www.dirkkuepper.de

Schlagwort-Archiv: iBooks Author

Apple OS 10.9 ist gelungen. Aber warum

Cupertino müsst Ihr alle meine Bücher (ca. 50 GB) von meinem externen Laufwerk auf die interne Festplatte meines Macs umziehen? Gefunden habe ich die Bücher in diesem Verzeichnis: /Users/dirkkuepper/Library/Containers/com.apple.BKAgentService/Data/Documents/iBooks/Books/***********.ibooks

Habt Ihr möglicherweise vergessen, das Nutzer eine externe Festplatte haben die viel größer ist, als die internen und die User ihre Daten aus iTunes deshalb möglicherweise auslagern? Oder glaubt ihr wir machen das “Just for fun”?

Bitte macht das in einem nächsten Update der iBook App möglich die Daten wieder auf eine externe Festplatte auszulagern. Das ist echt Bullshit so was!

Ansonsten ist es klasse die Bücher endlich auf dem Mac lesen zu können. Dafür ein recht herzliches Dankeschön.

Mac-Apps nun mit EDU Rabatt verfügbar

Alle VTW Mac Apps aus dem Mac-App-Store sind nun auch für Bildungseinrichtungen jeglicher Art mit einem Bildungsrabatt verfügbar. Beispiel: https://itunes.apple.com/de/app/vtw-videotraining-fur-ibooks/id593819637?mt=12

iBooks Author 2 – Bild transparent machen

Bilder in iBooks Author 2 maskieren

Bild über 2 Seiten in iBooks Author 2 plazieren

Mac-App Videotraining iBooks Author 2 verfügbar

Das Videotraining für iBooks Author 2 von mir ist nun auch im Mac-App Store verfügbar. Wer kein iPad hat kann es sich nun auch auf den Mac laden:

https://itunes.apple.com/de/app/vtw-videotraining-fur-ibooks/id593819637?mt=12

Klare Empfehlung: www.biblon.de

Wenn jemand ein mit iBooks Author erstelltes iBook im iTunes Book Store verkaufen und veröffentlichen möchte, empfehle ich dringend den Anbieter www.biblon.de auszuwählen. Ihr braucht lediglich eine eigene ISBN Nummer für Euer Buch und natürlich die fertige Datei. Der Service ist einfach perfekt und ich habe bisher keinen anderen Anbieter auf deutschem Boden gefunden. Falls Ihr da draußen noch einen weiteren Anbieter kennen solltet, freue ich mich über eine Nachricht.

Bilder meiner Jahre 2002 – 2012 (Update)

Alter Spruch, aber immer noch passend: Bilder sagen mehr als Worte.
(Update) 9.1.2013. Jetzt auch in iTunes: https://itunes.apple.com/de/book/bilder-meiner-jahre/id592013372?mt=11 verfügbar. (/Update)
Daher habe ich meine letzten 10 Jahre (2002 bis 2012) in Bilder zusammen gefasst und die wichtigsten Stationen meines digitalen Lebens in und ausserhalb der Apple Welt in einem iBook für das iPad zusammen gefasst. Danke iBooks Author 2.0! Es gab auch viele kleine Highlights die toll waren. Also bitte nicht traurig sein, wenn Ihr Euch nicht entdeckt. Ihr habt mein Leben dennoch bereichert und verändert! Danke dafür.
Hier und da sind auch ein paar private Eindrücke von mir dabei, über die ich bisher nicht öffentlich gesprochen habe. Ich brauchte Zeit um diese Eindrücke und Momente zu verarbeiten. Die einen gingen schneller, die anderen dauerten etwas länger.
Wenn ich auch 2013 echte Highlights dabei habe, ergänze ich das Buch wahrscheinlich fortlaufend. Da unser aller Zukunft aber noch nicht geschrieben ist (Zitat von Doc Emmet Brown aus „Zurück in die Zukunft“ dritter Teil!) werden wir sehen was das Jahr 2013 bringt.
Mein besonderer Dank gilt meiner Frau Astrid. Ich liebe Dich! Danke das ich das machen darf, was ich liebe, mich glücklich macht und mit Freude erfüllt. Ich danke Gott für die Arbeit mit den Kindern in den Schulen seit 2005, sie sind es die unsere Welt verändern können. Ergreifen wir diese Chancen und nutzen sie.

Zum direkten öffnen auf dem iPad http://dl.dropbox.com/u/2186016/dkbmj.ibooks und
als zip-Archiv http://dl.dropbox.com/u/2186016/dkbmj.zip
Alternativ Download für das iPad https://www.sugarsync.com/pf/D7836397_3595597_00569

iBooks Author 2 Videotraining ist fertig

Zwar nur Zweiter dieses mal, weil meine Wettbewerber schneller waren, aber dafür nicht so kurz. 6 Kapitel sind es geworden. Es läuft gerade noch durch die Komprimierung während ich diese Zeilen diktiere. Der Programmierer soll das ja auch noch in eine App verpacken :–) Anlass war das zweite Buch in 2012 welches ich mit den Kindern der 4c der Gutenberg Grundschule in Düsseldorf erstellt hatte. Der Schwerpunkt dieses Videotrainingsworkshops liegt auf Schulbuchverlage, Lehrkräfte, Professoren, Studenten und Schüler. Ein klein wenig Technik muss natürlich sein, aber das ist minimal und wie immer kurz und knackig zum sofortigen “Nachmachen” erklärt. Kein Clip ist länger als zwei Minuten. Falls das nicht ausreichen sollte und Ihr noch gieriger seit, könnt Ihr eine iBooks Author Schulung im virtuellen Klassenzimmer bei mir machen. Nehmt dazu einfach Kontakt auf. Telefon 0178-8531900 oder dirk.kuepper@ish.de Sobald die App online ist, veröffentliche ich sofort den Link zum Mac-App-Store. Und nun ist für dieses Jahr wirklich Schluß! See you next year. Euer Dirk.

Tut das Not Cupertino?

Tolle Wurst Cupertino. Wieso muss ich Keynote installiert haben? Was soll der Müll? Ich sitze doch nicht an einem Windows Päzä! Versuche gerade eine Keynote Datei in iBooks Author zu importieren, und bekomme folgende Fehlermeldung angezeigt:

myWPEditImage Image

Super Update iBooks Author!

SUUUUUUUPEEEEEEEER. Der Bug mit den Audiodateien im iBooks Author ist behoben. Endlich ein vernünftiges Design. Für mich das beste Produkt am heutigen Abend! Danke Cupertino. (Nicht das ich ein undankbarer Mensch wäre, ich freue mich auch über Kleinigkeiten die mir und meinen Kindern das Leben leichter bei der Schulbucherstellung machen!)

Printschulbuch ins iBook Format umgewandelt

An unserer Gutenberg Grundschule hat Herr Küpper für den Medienpass NRW im Rahmen des Offenen Ganztages ein interaktives und multimediales Schulbuch für das iPad mit der Klasse 4c umgesetzt. Auf der Didacta 2012 hat der HERDT-Schulbuch-Verlag dafür die Print Fassung „Internet Sicherheit Grundschule“ zur Verfügung gestellt. Der gedruckte Teil des Buches musste 1 zu 1 übernommen werden. Der interaktive und multimediale Teil wurde von den Kindern zusammen mit Herrn Küpper erstellt. Eine Teilaufgabe für die Kinder war es am Ende des Buches ein elektronisches Quiz zu erstellen. In Gruppenarbeit und Hausaufgaben mussten sich die Fragen selber ausgedacht werden. Auch eine richtige und mindestens eine falsche Antwort wurden von den Kindern vorgegeben. Dies ging natürlich nicht, ohne das sich die Kinder auch mit den Texten auseinander gesetzt haben. Danach wurden die handschriftlichen Ausarbeitungen in die elektronische Fassung mit Hilfe des kostenlosen Programmes iBooks Author übertragen. Weitere Umsetzungen für dieses Buch waren Audio Aufnahmen zum Vorlesen und Zuhören im Buch, Erstellung von Screencasts um Vorgänge am Computer zu erläutern, Präsentationen/Animationen erstellen/vertonen und ein mit eigenen Worten verfasstes und intern verlinktes Glossar. Webseiten haben die Kinder aus dem Buch heraus direkt verlinkt. So ist es kein Problem mal schnell fragfinn.de oder blinde-kuh.de aufzurufen. Lernkarten erzeugen die Kinder dann im elektronischen Buch automatisch durch Markierungen im Text. Aus den vielseitigen Aufgabenstellungen deckten wir automatisch den geforderten Kompetenzrahmen ab. http://www.lehrplankompass.nrw.de

Offizielles Schulbuch iBook iPad ist fertig

So liebe Leute es ist der 23. Mai 2012: Ich habe heute mit meinen 4. Klässlern ein erstes offizielles interaktives und multimediales Schulbuch mit iBooks Author fertig gestellt. Titel/Verlag etc. kann ich aus vertraglichen Gründen noch nicht nennen. Aber wenn es so weit ist, werde ich wieder darüber schreiben. Ich vermute aber mal: Wir sind die Ersten in Duesseldorf. Wenn nicht, einfach bei mir mailden. Erste Meinung zu dem Buch am 15. Juni 2012: Es macht einen guten Eindruck und ist aufgrund seiner Reduzierung auf das Wesentliche  – nehmen Sie dies bitte als Kompliment – methodisch-didaktisch sehr gut einsetzbar im Unterricht. Denn so überfordert es die Schülerinnen und Schüler nicht, sondern fokussiert sie auf das Wesentliche. Gratulation!