Dirk Kueppers Applewelt

www.dirkkuepper.de

Schlagwort-Archiv: mRomexis

mRomexis auf dem iPad und Romexis 4.5.1 auf dem macOS Server funktioniert

Bis auf einen kleinen Schönheitsfehler den man aber verkraften kann. In der App mRomexis selber auf dem iPad springt die Auswahl manchmal von Server zurück auf das „Local“ iPad. Hat man also gerade eine aktuelle Röntgenaufnahme gemacht und sie wird nicht angezeigt, geht man noch mal in die „Settings“ und stellt den Zugang zurück auf „Server“. Die App bietet zum Beispiel auch an, Messungen im Röntgenbild vorzunehmen, Kontraste und Farbgebung anzupassen (Befundung ist in Deutschland auf dem iPad ja leider immer noch nicht erlaubt auf einem iPad grrrrrrrrrrrrrrrrr!) und zusätzlich kann man Anmerkungen zum Röntgenbild hinterlegen. Die Bilder lassen sich auch in der „Foto-Roll“ also in der Fotos App abspeichern. Dadurch stehen sie dann auch anderen Apps wie zum Beispiel Explain Everything zur Verfügung, um noch weitere Bearbeitungen vorzunehmen.

Aus iRomexis wird mRomexis

iRomexis wurde heute iOS 8 kompatibel im App Store zur Verfügung gestellt. Die Entwicklung von iRomexis scheint jedoch nicht mehr weiter zu gehen. Es wurde zu gunsten von mRomexis aufgegeben. Die Screenshots im App Store sehen interessant aus. Wichtig jedoch: Es setzt auf dem Praxisserver und den Arbeitsplätzen Romexis 4.x voraus. Kaufen kann man mRomexis hier: https://itunes.apple.com/de/app/planmeca-mromexis/id959819340?mt=8

%d Bloggern gefällt das: