Dirk Kueppers Applewelt

www.dirkkuepper.de

Schlagwort-Archiv: Röntgen

Planmeca jetzt in Essen und auch der Mac

kann zwischenzeitlich Behandlungseinheiten aus dem Hause Planmeca ansteuern und auslesen. Die Fernwartung der Röntgengeräte ist ebenfalls gelungen. Ein toller Showroom lässt definitiv das Herz von Technikern und Zahnärzten(innen) höher schlagen. Alle Produkte zum stauen, anfassen und ausprobieren stehen zur Verfügung. Derzeit wird noch ständig ergänzt, da so ein Umzug von Bielefeld nach Essen kein Zuckerschlecken ist. Hier mal schnell ein Bild aus meinem EiFön:

Discover White – Die nächste „windowsfreie“ Zahnarztpraxis ist eröffnet

Herzlich Willkommen in der nächsten windowsfreien Zahnarztpraxis Discover White im Medienhafen Düsseldorf am Zollhof 8. Hier begrüßt Euch ein windowsfreies EDV Netzwerk. Am Empfang lacht ein 27 Zoll iMac. Auch der Rest der Praxis EDV kann sich sehen lassen. Ein hochmodernes Planmeca DVT wartet auf seinen Einsatz. 3D in 2,5 Sekunden auf dem Bildschirm. So schnell habe ich noch nie eine 3D Aufnahme auf einem Winseltechnik PC gesehen. Aber wer braucht heutzutage schon Winseltechnik. Ich nicht! Und immer mehr Praxen (ja auch die Allgemeinmediziner etc. können in großen Teilen ohne Windows) wenn sie es wollen. Weltpremiere feiert die Software gfm-dental in der Praxis. Sie unterstützt mit wenigen Mausklicks die tägliche Röntgenmonitor Überprüfung, die es bisher entweder nur unter Winblöd gab oder auf Papier gemacht werden musste. Nun ist auch endlich das letzte Totschlagargument für den Windowskrampf aus der Welt geschafft. Wer also noch gerne ohne Microsoft Windows Betriebsystem möchte kann sich gerne per eMail an mich wenden dirk.kuepper@ish.de

Discover-White Zahnarztpraxis

Discover-White Zahnarztpraxis

 

Tägliche Monitor Konstanzprüfung für Mac OS X (OHNE!!!!! Microsoft Windows)

Nach § 16 der Röntgenverordnung (RöV) ist jede Zahnarztpraxis in Deutschland verpflichtet, ihre Röntgenanlagen und alle verbundenen Geräte in regelmäßigen Abständen auf ordnungsgemäße Funktion zu prüfen. Es handelt sich hierbei um eine qualitätssichernde Maßnahme, die sicherstellen soll, daß diagnostisch aussagefähige Röntgenbilder mit einer möglichst geringen Strahlenbelastung des Patienten gewährleistet werden können. Dazu gehört, den Anzeigebildschirm eines digitalen Röntgengeräts täglich auf korrekte Anzeige zu prüfen und das Prüfergebnis zu protokollieren. gFM-Dental enthält Datenbanken und Testbilder für die arbeitstägliche und die monatliche Konstanzprüfung mit Prüfungsassistenten und ist auf Mac OS X (ab 10.7) lauffähig. gFM-Dental kann optional um weitere Funktionen erweitert werden, um in der Zahnarztpraxis mit so wenig Papier wie möglich auszukommen.

http://www.gofilemaker.de/2014/06/gfm-dental-konstanzpruefung-unter-mac-os-x-fuer-zahnaerzte/

Das iPad in der Zahnarztpraxis

%d Bloggern gefällt das: